Erholung

Es ist Sonntag und ich stehe vor der Frage, was ich heute schreiben kann.  Das Wochenende ist wahrscheinlich das letzte für längere Zeit, wo ich ich etwas entspannen kann. Der Frühling steht vor der Tür und wir reden nur noch über die bevorstehende Gartensaison. Deswegen genieße ich das Wochenende um noch einmal richtig Kraft zu tanken. Montag geht es schon mit der Beiratssitzung und dementsprechender Vorbereitung los.

Im Laufe der Jahre habe ich gelernt, das es wichtig ist sich auch mal richtig zu erholen. Einfach nur in den Tag hinein leben. Nichts tun was mit geistiger oder körperlicher Anstrengung verbunden ist.  Am Tag darauf fühle ich mich jedesmal gestärkt und kann die nächsten Tage kraftvoll angehen. Am besten eignen sich Feiertage oder ein verregnetes Wochenende dafür.

Autor: Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.