Kollegen

Heute ging es mir garnicht gut.  Aber ich habe mich durchgebissen und bin doch zur Arbeit gefahren. Kaum war ich mit dem Rad unterwegs fing mein Kopf an zu schmerzen. Auf der Arbeit wurde mir das Leben leicht gemacht. Die Kollegen haben mich so gut es geht unterstützt. Dadurch verschlimmerten sich meine Kopfschmerzen nicht, sondern besserten sich ein wenig. Abends war alles wieder normal.

arbeit.jpg

Natürlich – es wäre leichter gewesen wenn ich krank gemacht hätte. Nur ich versuche das, so gut es geht, möglichst zu vermeiden.


Über Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag
Dieser Beitrag wurde unter Tägliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.