Freimarktsumzug

Es gibt heute keine Gedanken! Ich mag keine festgefahrene Strukturen. Abwechslung ist die Würze des Lebens. Dementsprechend kommt heute etwas anderes.

Wir wollten heute mal keine Fußball-Konferenz auf Sky sehen, sondern in der Stadt bummeln. Nachdem wir in unseren bevorzugten Cafe gefrühstückt hatten, verspührte ich noch keine Lust auf diverse Konsumtempel. Das wäre auch eine Sünde gewesen. freimarktumzug.jpg Schönstes Wetter und dazu der Freimarktsumzug. Er ist nicht zu vergleichen mit den Karnevalsumzügen in den Karnevalhochburgen. 149 Gruppen und Wagen sind aber auch kein kleiner Umzug. Die ersten Wagen hatten wir verpasst, was aber nicht schlimm war, denn es kam gerade die 65. Gruppe. Wir standen noch fast 2 Stunden um das bunte Treiben zu verfolgen. Mittendrin war auch eine Gruppe Behinderter Menschen. Sie wurden genauso wie alle anderen gefeiert. In den letzten Monaten habe ich es immer wieder mit Freude festgestellt. Es dreht sich keiner mehr nach Menschen mit Beeinträchtigungen um. Sie sind jetzt im Jahre 2009 endlich Normalität. Es gibt auch keine mitleidvollen oder verächtlichen Blicke mehr. Das wurde mir heute klar. Das ist ein schönes Gefühl. Ob im Bus, im Kaufhaus, im Cafe oder auf der Straße. Egal wo, es nichts ungewöhnliches einen Beeinträchtigten Menschen zu sehen. Das ist eine riesengroße Freude die ich verspüre.

Früher hatte ich einen Traum. Dieser Traum ist wahr geworden.

Über Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag
Dieser Beitrag wurde unter Tägliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.