Windows 7

Bald ist es soweit! Ich werde das neue Betriebssystem von Microsoft instalieren können. Eigentlich hätte ich es schon machen können, denn ich habe es schon über Amazon bezogen. Dumm nur das ich erst nach meiner Bestellung genau durchgelesen habe um welche Version es sich handelt. OEM war richtig. Home Premium auch. Aber ein winziges Detail hatte ich übersehen. Meine Version ist nur al s 64 Bit zu instalieren. Inzwischen weiß ich das die 32 Bit Version die bessere für mich ist.  85 Euro umsonst ausgegeben. Das war die erste Reaktion. Schon kurz danach ging analysierte ich was geschehen ist war im Gedanken schon bei der Schadensbegrenzung

Fehler kommen immer wieder vor. Wichtig ist das man etwas macht. Nur aus Fehlern kann man lernen.  Ohne Fehler kein Lernprozeß! Wichtig ist diese zu erkennen. Meine erste Überlegung war wie ich möglichst ohne große Verluste davonkommen könnte. Ganz einfach!! Bis Juli nächsten Jahres die Software liegen lassen. Denn ab Juli wird Windows gut 100 Euro teurer als heute sein. Es gibt doch Ebay. Es ist mir gelungen wichtige Eigenschaften in die Tat umzusetzen.

Ruhe bewahren und eigene Fehler erkennen,

nach vorne sehen,

Positiv denken

und den Glauben an den Erfolg nicht aufgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.