Fußball 13-11

Ich bin unverletzt geblieben und wohlbehalten wieder zuhause angekommen, so könnte ich meinen Einsatz vom Donnerstag kurz zusammen fassen. Ganz so will ich es dann doch nicht stehen lassen.

Bei mir lief nicht viel zusammen, es war so wie ich es ein paar Tage zuvor beschrieben hatte. Der Wille war da, aber der allein hat nicht gereicht meinen Körper richtig zum laufen zu bringen, geschweige denn die notwendige Treffsicherheit zu haben. Drei mal habe ich das Alluminium getroffen und dann wurde ein Schuß von mir auch noch kurz vor der Linie von einen Spieler abgefangen. Der einzige Trost der mir an dem Abend blieb, und an den habe ich mich festgehalten, ich bin etwas gelaufen, habe gut geschwitzt sowie das ich mir keine Blessuren zugezogen habe, und die Erkenntnis das nächste Woche wieder gespielt wird.

Autor: Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.