Gründe

Heute morgen war alles bestens. Es war das absolute Gegenteil zur letzten Woche, ich hatte keine Kopfschmerzen obwohl ich schlecht geschlafen hatte. .so unterschiedlich können die Tage sein. So ist das mit der „Faszination Mensch“

Am Wochenende sehe ich mir gerne Spielfilme im Fernsehen an und genieße es channel-hopping zu betreiben bzw. von einen Sender zum nächsten zu schalten. Manchmal kann ich nach so einen Abend auch ein gutes Zitat oder eine Weisheit mitnehmen. Diesmal bekam ich es gleich mehrfach zu hören: „Das Leben ist zu kurz, um es nicht zu genießen“ oder die andere Variante „Das Leben ist zu kurz, um es nur mit ärgerlichen zu verschwenden“

Da kam Freude bei mir auf, denn das sind 2 Motive die ich zu beherzigen versuche. Ich möchte nicht so weit gehen, sie als Lebensphilosophie in den Vordergrund zu stellen, aber sie sind ein wichtiger Baustein für ein zufriedenes Leben. Zufriedenes Leben?

Wenn mal wieder alles schief läuft, ich im Krankenhaus liege, oder mal wieder mit dem Rad einen Sturz hatte, oder ich das Gefühl habe das mein Kopf gleich platzen könnte vor lauter Schmerzen, oder das die lange vorhergesagten Symptome meiner Krankheit so nach und nach doch eintreten! Sind das Gründe um von einen zufriedenen Leben zu sprechen?

Ja, es sind Gründe für ein zufriedenes Leben.

Die Gründe warum ich das so sehe, führe ich morgen auf  

Autor: Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.