Naturheilkunde

Wahrscheinlich werde ich morgen nicht in der chirugischen Abteilung bzw. Station untergebracht. Als ich heute morgen meine Vorbesprechungen hatte wurde ich erst in die Chirugie geschickt, nach unendlich langer Wartezeit stellte man fest das es morgen kein freies Bett gibt.sondern nur in der Naturheilkundestation Die Stationsschwester der Naturheilkundestation widerum telefonierte solange herum bis ich morgen ein Bett habe. Wo ich dann liegen werde, das konnte sie mir nicht sagen. Immerhin steht fest, das ich gegen 9. Uhr operiert werden soll.

Angefangen hatte der Tag mit einen Gespräch bei der Chirugin, die mich wegen ihres Wissens überraschte. Sie wußte genau über mein Krankheitsbild Bescheid. Dabei hatte sie nicht nur die medizinischen Fachkenntnisse vorzuweisen, sie war sogar über die Statistik, von Menschen die an Gehirnbluten operiert worden sind, informiert. Sie bestätigte tatsächlich das was ich über Gehirnbluten im Netz gelesen habe. Einige Zeit wußte ich nicht mehr was ich denken und fühlen sollte. Inzwischen habe ich eine Entscheidung getroffen.

Aktive Politik ist für mich seid heute morgen vorbei! Aktive Mitarbeit in diversen Vorständen ist für mich vorbei! Wenn man mit soviel Glück ausgestattet ist, wie ich es habe dann darf man es nicht unnötig aufs Spiel setzen. Das heißt aber nicht das ich nicht mehr aktiv sein will. Nur so nervenaufreibende Tätigkeiten die will ich vermeiden. Meine ganze Konzentration gilt jetzt dem Blog und wer weiß, vielleicht finde ich ja bald eine Möglichkeit zu helfen. Eines weiß ich auf jedenfall. Weit über 70% aller operierten sterben und bei denjenigen die überleben ist die Zahl derer die geistige Probleme haben nicht gerade klein.

Da bin ich in der Pflicht an meine Gesundheit zu denken um anderen Menschen helfen zu können.

Autor: Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.