Taurus Gebirge

Fast hätte ich den 26.12.2011 vergessen. „Wahrscheinlich wird das eine Spazierfahrt ohne große Höhepunkte“ dachte ich mir, doch damit lag ich vollkommen falsch,

denn es kam alles ganz anders. Unser Weg führte uns direkt ins Taurus Gebirge.Bis dahin wusste ich noch nicht viel darüber zu sagen, was sich inzwischen geändert hat. Zum besseren Verständnis ist es auf der Karte abgebildet.

 turkei-karte.jpg

 Die Taurus Gebirgskette ist ca. 2.000 Kilometer lang und der höchste Berg ist 3.792 Meter hoch. 

Es ging schon nach 10 Minuten mit einen Tee los der in einer natürlichen Umgebung serviert wurde.

261211.jpg

was mich in meiner Annahme bestätigte das dies ein verlorener Tag werden würde. Kurze Zeit später änderte sich das jedoch, als wir Pfannkuchen essen konnten, woraufhin ich erst einmal die Sonne genossen habe.

26124.jpg

Dann waren wir fast auf Augenhöhe mit den höchsten Gipfeln. Laut Reiseführer sollen wir um die 2.000 Meter hoch gewesen sein.

 2612.jpg 

26125.jpg

Wahrscheinlich waren es über 1.000 Meter, aber das reichte auch. Auf dem endlos langen Rückweg der teilweise sehr steil hinunter führte ging mir einiges durch den Kopf. Vor allen dachte ich daran wie schön es ist all das zu erleben und das es jeder erleben könnte, das es zwar für mich ein besonderes Erlebnis sei aber nichts ungewöhnliches denn es gab auch zwei Frauen mit Rollator die diese Tour mitgemacht hatten.  

Autor: Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.