Geschwaffel

Geschwaffel, alles Gerede davon das ein Zehenbruch mit einer Zehenverstauchung gleich zu setzen ist, das ist Blödsinn. Vielleicht dauert der Heilungsprozeß gleich lang, das kann ich noch nicht beurteilen aber die Schmerzen unterscheiden sich auf jedenfall. Als meine Frau vor ein paar Jahren einen Zehbruch hatte waren ihre Schmerzen fast unerträglich, so habe ich es auf jedenfall empfunden und das nicht nur weil ich derjenige war der auf ihre Sandaletten getreten ist.

 

Bei mir hingegen läßt der Schmerz schon am 2. Tag etwas nach und ich bin zuversichtlich bald wieder ohne Probleme laufen zu können. Was soll ich jetzt von den Aussagen halten, das ich vielleicht einen gebrochenen Zeh haben könnte? Am besten ist es sich in solchen Fällen auf das eigene Gefühl zu verlassen. Ärzte sind heutzutage praktisch gezwungen eine negative Diagnose abzugeben weil sie sonst verklagt werden könnten und so bleibt mir nur mein Bauchgefühl.

Irgendwie nervt mich diese Klagewelle denn dadurch bekomme ich nicht mehr positive Verläufe meiner jeweiligen Krankheit, in aussicht gestellt. In diesen Fall war der Gang zum Arzt fast wie Zeitvertreib. 

Über Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.