Emotionen

 

Meinen verstauchten Finger geht es wieder gut, immerhin konnte ich Heute schon Fahrrad fahren. Es gibt Menschen die behaupten das ich immer gut gelaunt bin. Das wäre nicht schlecht, dem ist aber nicht so. 

Die ersten 25 Jahre meiner Krankheit wurde ich mit Tabletten versehen, die mich weitestgehend Ruhig stellten. Meine Emotionalen Regungen hielten sich in Grenzen. In meinen Innern lief vieles unterdrückt ab.

Dank der Forschung und neuen Tabletten ist es mir, seit fast 20 Jahren, möglich wie ein freier Mensch zu leben. Damals beschloss ich meine Emotionen nie wieder zu unterdrücken. Das kann zwar dazu führen das ich täglich mehrere Gefühlswelten durchlebe und innerhalb kürzester Zeit die Palette aller Smileys durchmache. Dadurch bin ich aber im Kopf immer frei und die Gefahr von Magenproblemen hält sich auch in Grenzen.

 

Es gibt viele Gründe um das Leben in vollen Zügen genießen zu können. Ein Baustein dazu ist es den Gefühlen freien Lauf zu lassen. Gerade wenn es nicht so gut ist, sollte man seinen Unmut nicht zurückhalten, sondern kurz seinen Ärger freien Lauf lassen.

 

Freude sollte man nicht unterdrücken sondern in vollen Zügen genießen. Auch wenn ich es schon geraten habe, es ist nicht leicht die Euphorie über einen längeren Zeitraum zu strecken indem man seine Freude, seine Emotionen klein hält. Inzwischen habe ich diese Variante aufgegeben und lebe die freudigen Erlebnisse voll aus.