Hanse Life

 

Wir leben Heute zweigeteilt. Morgens macht meine Frau Sport und mein Platz ist auf der Arbeit. Danach geht sie zur Hanse-Life, eine Hauswirtschaftsausstellung die mir nicht zusagt, obwohl sie gute Kritiken bekommt. Theoretisch könnte ich mitgehen, sie würde sich auch freuen. Aber das durchlaufen der vielen Hallen mit besagten Thema ist nicht meine Sache. Darum werde ich meinen eigenen Weg gehen.

Rückenbeschwerden

Normal wäre die übliche Vorbereitung um Fußball zu spielen. Doch nach Wochen voller Rückenbeschwerden bin ich Vorsichtig geworden. Das Risiko eines Rückfalls ist mir zu Hoch. Entweder wird mein Comeback nächste oder übernächste Woche stattfinden, aber nicht heute Abend. Wahrscheinlicher ist ein Abstecher ins Gartengelände. Denn eines ist klar. Meine täglichen Fortschritte zur Gesundung meines Rückens sind gut. Gefühlt, würde ich sagen befindet sich mein Leistungsvermögen bei 70 – 80 %.

 

Da hilft mir Ruhe bewahren mehr als ein zu frühes durchstarten beim Fußball. 

Autor: Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.