Bundestagswahl 2013 – Alternativkommentar

Bundestagswahl

Bei so vielen Kommentaren die es Heute gibt, möchte ich einen sogenannten Alternativ-Kommentar von mir geben.

Als meine Frau und ich, vor fast zwei Jahren, den Parteitag der SPD in Berlin besucht haben wurde uns der kommende Staatspräsident Frankreichs vorgestellt. Mit etwas Glück ist er es auch tatsächlich geworden. So ganz nebenbei wurde auch der neue Ministerpräsindent von Niedersachsen vorgestellt, denn es war ja klar das er ein paar Monate später gewählt werden würde, was ihm auch (äußerst knapp) gelang.

Für die Bundestagswahl stand der Sieger schon fest! Das konnte nur Rot/Grün sein. Die Meinungsumfragem waren so, das nichts schief gehen könnte. So dachten zumindest die SPD Redner. An jenen Tag war mir klar:

„Das wird ein böses Ende nehmen. Sie haben noch 3 Kandidaten mit unterschiedlichen Konzepten, deren Können darin besteht bessere Umfragewerte zu haben.“ Danach tat die SPD fast 1 Jahr überhaupt nichts mehr ausser zu diskutieren. Warum sollten sie auch arbeiten? Ohne ihr zutun sah es hervorragend aus für sie. Irgendwann kamen sie nicht daran vorbei, sie mussten Farbe bekennen.

Da sie monatelang Stillstand gepflegt hatten, war es eine logische Konsequenz das sie bei dem Versuch aktive Politik zu betreiben, etliche Fehler machten. Bis die Feinabstimmung zwischen allen Ebenen der Partei stimmte stand die Wahl schon vor der Tür. Die Zeit zwischen Dezember 2011 und September 2013 hatte die Partei, in einen Gefühl der absoluten Sicherheit, vollkommen verschlafen.

Während der Gegner permanent gearbeitet hat und seine ständigen Fehler immer wieder korrigiert hat, kam von der SPD nichts. Erst als es zu spät war, rührte sich der politische Dino das erste Mal.

Morgen kommt die persönliche Schlussfolgerung         

Autor: Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.