Fußball 28/13

Gestern war mein letzter Fußball Abend für dieses Jahr. Nächste Woche müßte ich mit dem Rad durch die Kälte,  Abends um 22.30 Uhr quer durch die Stadt fahren, das muss nicht sein. Eine Erkältung wäre dann bestimmt die Folge. In 14 Tagen findet die Jubilarsfeier der SPD statt und dort soll ich geehrt werden. Da dies auf einen Donnerstag geschieht fällt Fußball für mich aus.

Aus meiner Sicht war es Gestern ein würdiger Jahresabschluss. Fast alles gehalten und dazu noch in einer kritischen Situation unverletzt geblieben, weil mein Reaktionsvermögen stimmte. Der Hallenboden war so rutschig und glatt geputzt wie lange nicht mehr.

Vor einen Jahr wäre es nicht so gut gelaufen für mich. Doch diesmal war das Glück auf meiner Seite.

Am 9.1. 2014 geht es weiter. Bedenkt man das ich 2006 schon mit Fußball spielen aufhören wollte, war es die richtige Entscheidung mich damals überwunden und gegen meine träge Phase durchgesetzt zu haben.