BH

Klaus hatte Simone unter einen Vorwand herausgelockt. Drinnen sei es zu stickig und der Qualm mache seinen Augen zu schaffen.Vor der Disco war eine Ansammlung von Liebespärchen. Ob sie länger oder nur für diese Nacht zusammen waren konnte man nicht erkennen. Simone störte es kaum und Klaus sowieso nicht. Es dauerte nicht lange bis sie einen Platz vor der Scheune fanden. Denn dort wo sie am ehesten ungestört gewesen wären war es voll. Die Türen hatte man aus der Scheune genommen. Dadurch war ein Platz für frisch Verliebte entstanden.

scheune

Nach den ersten Küssen beschlossen beide hinter den grossen Heuhaufen zu gehen. Tatsächlich gab es einen Ort an dem sie alleine waren. Im ersten Moment war Simone irritiert wie Klaus sie an sich heranzog. Aber genau das war es was sie faszinierte – dieses Selbstbewußtsein was Klaus an den Tag legte und so erwiderte sie seine Küße

„Du ist das immer so voll hier“ fragte Klaus

„Ja, vor allen bei guten Wetter. Das störte mich aber nicht denn ich will immer nur Tanzen. Na ja bis Heute“ fügte sie hinzu.

Ehe sie sich versah war Klaus schon unter ihrer Bluse. „Soll ich ihn aufmachen? oder schaffst Du es alleine?“

Black bra with silk rose

Ihre Frage war jedoch überflüssig. Klaus hatte gerade ein paar Wochen vorher gelernt einen BH Verschluß so leicht und schnell wie möglich zu öffen.

Bis dahin war es für Klaus ein Spiel gewesen. Ein Spiel von dem er immer geträumt hatte. „Warte! Ich führe Dich“

sagte sie und legte seine Hand auf ihre Brüste.

„Ein Tropfen“

entfuhr es ihr. Tatsächlich fing es an zu tröpfeln. Der Versuch sich stärker ins Heu zu drücken mißlang. Sie spürte seinen Körper nicht mehr und er mußte die Hand hervorziehen. Ein erneuter Versuch wurde von einen Wolkenbruchartigen Regen gestoppt. Der einzige Trost für die beiden war das es keinen Pärchen gelungen war einen unvergesslichen Abend zu verbringen. Ein erneuter Anlauf scheiterte, da mit einmal Simones Freundin in der Tür stand.

Die Gedanken die ihn dann bewegten waren so lang das kommt morgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.