Archiv für den Tag: 14.8.2014

Am Limit

Gestern war es knapp. Um es mal in Prozent auszudrücken. 99 % meiner Kraftreserven waren audgebraucht. Ich hatte das Limit erreicht. Am Ende war es auch deutlich zu spüren. Mein Bewegungsablauf meine Koordination ließ böse zu wünschen übrig. Es war die Nervenanspannung die mich soviel Kraft gekostet hat. Ab einen gewissen Zeitpunkt wollte mein Kopf nicht mehr.

limit

Auf der Suche nach Gründen wäre es das leichteste für mich alles auf meinen Kopf zu schieben. Doch die Problematik des gestrigen Tages war mir ja schon vorher klar. Eine längere Pause vielleicht sogar ein paar Minuten Schlaf hätten wahrscheinlich gereicht um meine Kraftreserven zu verbessern. Aber NEIN das brauchte ich ja nicht weil es mir gut ging.

Zum Glück ist alles noch gerade gut gegangen. Ein zweites mal wird das mir nicht passieren. Damals, in jüngeren Jahren, war das möglich doch bei mir kommt jetzt noch das Alter dazu. Zu allen Überfluss  ist von mir noch eine Tatsache ignoriert worden. Geistige Arbeit ist genauso anstrengend wie körperliche Arbeit.