Dankeschön

email

In der letzten Woche erreichte mich eine e-mail auf meiner Adresse lmondre@t-online.de aus der ich einen kleinen Ausschnitt wiedergeben möchte.

„Du warst ein Anker für mich, und bestimmt für viele andere Leser auch, (und bist es auch heute noch) an dem ich Halt und das Vertrauen fand, mich mal wieder im Leben umzuschauen. Ich lese immer wieder gerne die Beiträge in Deinem Blog, die mir gut getan haben und immer wieder tun und ich wünsche Dir von ganzem Herzen…“

Der Rest ist persönlich und somit vertraulich.

Da es immer wieder Zeitgenossen gibt die mich nicht nur belächeln sondern den Blog auch noch mit „Kinderkram“ abwerten wollen, ist es für mich eine Herzensangelegenheit einige Ausschnitte diverser mails zum Guten zu geben.

Dein Block ist super mach weiter so. Solltest Du mal Hilfe brauchen melde dich.

„Glaub an dich … glaub an deine Worte und vertraue dem Leben … mach dich frei von Erwartungen … manches wächst in aller Stille dort wo man es gar nicht vermutet und eines Tages, wenn die Zeit reif ist zeigt sich eine wunderschöne Blüte mit einem herrlichen Duft und dann weißt du all deine Mühe und all dein Tun hat sich gelohnt“ …

Ich lese Deinen Blog sehr regelmäßig….

Das sind nur einige von vielen Rückmeldungen. Es ist ein Feedback das mir zeigt wie dieser Blog Hilfe vermitteln kann.

Hilfe die nicht jeder verstehen kann oder will. Gerade deswegen wäre es für diese Gruppe von Menschen wichtig einmal über den Tellerrand zu sehen um dann festzustellen das es im Leben nicht nur Sonnenschein gibt. Vielleicht hätten diese Menschen dann einen besseren Bezug zum Wort „VERSTÄNDNIS“

Für alle die den Blog lesen.

54950189.indd

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.