Kalligrafie

 

Kalligrafie? Was ist das? Diese Frage stellte sich sofort bei mir als ich diesen Begriff zum ersten Mal las. Um es kurz und einfach zu beschreiben. Es ist der Begriff für Schönes schreiben.  Der Gedanke an Schönschrift erzeugt ein ungutes Gefühl bei mir. Wahrscheinlich schreibt keiner schlechter wie ich, aber es ist kein Problem mehr für mich.

Nach unzähligen Versuchen meine Schrift besser zu gestalten, habe ich nun meine miserable Schreibweise akzeptiert.

Wenn jemand mich Dumm ansieht, weil meine Unterschrift mal wieder mißraten ist, bekommt er gleich die richtige Antwort:

„Ich habe einige Stärken aber auch eine Schwäche, ich habe viel gelernt aber eines ist mir nie gelungen. — Schönschrift! Aber wie man sieht. Man kann auch trotz dieser Schwäche gut leben.“

Danach sagt keiner etwas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.