machbare Belastung?

Diese Frage stellte sich Heute morgen auch für mich. Der Kollege war krank und wir nur zu zweit auf der Arbeit. Das war schon Mehrarbeit aber noch harmlos. Permanent gab es Anfragen von Kleingärtnern oder solchen die es werden wollen. Dazwischen meldeten sich Institutuionen die allesamt den Vorsitzenden haben wollten. Mit dem Recyclinghof bin ich eine Kooperation eingegangen und später wurden noch einige Gärten von mir aufgesucht bis dann um 16.00 Uhr die Sprechstunde anfing um dann nahtlos in die Vorstandssitzung überzugehen.

freude-stress

Heute war ich wirklich gefordert. Denn meine Pause fiel mit 50 Minuten in denen es Mittagessen gab recht, kurz aus.  Da mir die Arbeit Spass und Freude bereitet, war aber  alles gut zu bewältigen. Es war auch deswegen ein guter Tag, weil mir wieder einmal vor Augen geführt wurde, was allles machbar ist – das nichts unmöglich ist.

4 Gedanken zu „machbare Belastung?

  1. Wow, marvelous weblog structure! How lengthy have you ever been blogging for?
    you made blogging glance easy. The whole glance
    of your web site is great, let alone the content material!

    Wow, wunderbare Weblog-Struktur! Wie lange hast du schon mal geblogged? du hast blogging leicht gemacht. Der gesamte Blick auf Ihre Website ist großartig, geschweige denn das Content-Material!

  2. Very soon this web page will be famous among all blog viewers, due to it’s fastidious content
    Sehr bald wird diese Webseite wegen ihres anspruchsvollen Inhalts unter allen Blog-Betrachtern berühmt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.