Fußball 18 + 19/15

Die letzten Wochen war meine Leistung überschaubar, ja sie war einfach schlecht. Doch war sie wirklich schlecht? Oder bin ich einfach an meine Grenzen gestoßen. Wahrscheinlich trifft letzteres zu, nur meine Bereitschaft das zu akzeptieren hält sich in Grenzen. Genau genommen kämpfe ich um ein Leistungsniveau zu erreichen das mir gefällt bei dem ich zufrieden bin.

Nach den letzten vier Spielen von mir, stand für mich diie Frage im Raum.

Wie lange noch? Ist es nicht besser mit Fußball aufzuhören?

Gestern Mittag habe ich mir die Frage gestellt und sie wie folgt beantwortet.

„Noch einmal versuchen, mit optimaler Vorbereitung und danach entscheidest Du wie es weiter geht“

Mir ist Gestern kein Tor gelungen und ich bin auch nicht wie ein dreißigjähriger gelaufen, allerdings waren es diiesmal etliche Gelegenheiten zum Torerfolg. Mir fehlten diesmal nur Zentimeter und entweder war der Torwart in der richtigen Ecke oder der Pfosten hat einen Torerfolg für mich verhindert. Meine Form hat ganz klar steigende Tendenz. Es dauert nicht mehr lange dann kann ich jubeln. Wenn dann noch ein verbessertes Laufpensum dazu kommt – ja was ich ich mehr.

Ich glaube an mich – an meinen Erfolg – irgendwann wird es soweit sein. Deswegen gibt es nur eine Antwort

Weiter spielen

 

Über Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag
Dieser Beitrag wurde unter Fussball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.