Archiv für den Tag: 22.10.2015

Wieder komplett

Nun sind wir wieder zusammen, endlich sind wir wieder komplett. So schnell drei Wochen vergehen, so lange können sie auch sein. So leicht sie auch sein mögen, so schwer können sie auch sein.

Es ist kein Problem die Zeit negativ wieder  zu geben, wie schwer es sein kann sich als alleinstehender zu bewähren, wie anstrengend und einsam es sein kann wie mühevoll die Hausarbeit sein kann.

Es geht aber auch anders. Wie schön es sein kann eine bestimmte Zeit alleine zu sein.  Wie man die Arbeit die Anwesenheit des Partners erst zu schätzen weiß. Wie stolz ja sogar zufrieden man sein kann, wenn  Wäsche waschen wieder einwandfrei gewesen ist, das man es schafft die Wohnung immer wieder so in Ordnung zu halten, das jederzeit Besuch vorbeikommen könnte. Wie schön es sein kann sich selber versorgen zu können, wie schön es sein kann sich problemlos auf den Partner freuen zu können. Wie schön es sein kann alles ohne fremde Hilfe bewältigt zu haben.

Stolz und Freude das sind die Schlagworte für meine Zeit als Strohwitwer.

Diejenigen die behaupten das man mit einer Behinderung, wie es bei der Fall ist, nicht alleine zurechtkommen kann – diejenigen liegen falsch. Man kann

All das ist mein persönliches Fazit nach den zurückliegenden Wochen.