Vorstandssitzung

Vorstandssitzung-gartenFür mich drehte sich Gestern alles um meine monatliche Vorstandssitzung. Es ist jedesmal das gleiche. Mir ist klar, das sie nicht so schlimm sind wie es damals in der Politik war, aber immer wieder baut sich bei mir ein Gefühl des Unwohlseins auf. Und dann ist es oft so wie Gestern. Freundlich und intensiv. Der Umgangston ist weder rauh noch böse – alle sind auf die Thematik Gartenverein konzentriert und nach gut 2 Stunden ist Feierabend.

Meine Maßnahme die Sitzungen auf maximal 2 Stunden zu begrenzen wurde inzwischen von allen freudig angenommen.  Meine Sorgen waren wieder einmal völlig überflüssig. Es hat mir aber auch gezeigt das es besser ist, konzentriert in eine Sitzung zu gehen, als mit einer zu lockeren unvorbereiteten Einstellung.

Es gab keine gesundheitlichen Probleme, wie Anfall oder starke Kopfschmerzen, es war einfach nur intensive Arbeit gewesen.

Autor: Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.