Regenfahrt

regenSo ungefähr sah es Gestern am Himmel aus. Während der Mittagszeit war noch etwas Sonne zu sehen, dafür hat es später erst vorsichtig dann Heftig geregnet.

Auf unserer Rückfahrt vom Garten nach Hause haben wir alle Wetterstufen mit gemacht.  Da wir bei unserer Gartenarbeit mit dem Sonnenschein Glück hatten, Doch Glück ist nur selten von ewiger Dauer. So fuhren wir mit Sonnenschein los, hatten leichten Regen der dann in heftige Schauer überging. Doch anstatt zu fluchen, waren wir glücklich.

Denn den größten Teil des Nachmittags war es für uns trocken geblieben und erst das letzte Drittel unserer Heimfahrt war es kräftiger Regen gewesen. Wäre es nach dem Wetterbericht gegangen hätten wir nichts im Garten arbeiten können und unsere Fahrt nach Hause wäre eine „Schauerfahrt“ gewesen. Doch wir hatten an unser Wetter Glück geglaubt und wurden dafür belohnt, denn für uns zählte am Ende des Tages nur das Gute.