Skyliner

Auch dieses Jahr ist wieder Freimarkt, und für uns stellte sich wieder die Frage ob wir gehen oder doch lieber Zuhause bleiben. Nachdem wir unseren geplanten Freimarktbesuch schon zweimal verschoben haben, war es Gestern doch soweit. Wir haben es doch versucht. Etwas mulmig war mir schon zumute, denn letztes Jahr war es eine Mogelpackung von mir. Denn zum Schluss war es ziemlich kritisch bei mir. Dementsprechend habe ich mir unseren Gang über den Freimarkt schöngeredet, immerhin 80% waren gut gegangen.

So war es in den letzten Jahren eigentlich immer. Mal war es schlimm, mal war es heftiger aber nie einwandfrei. Der letzte problemlose Bummel liegt schon fast 10 Jahre zurück. Von Jahr zu Jahr schwand der Glaube an einen einwandfreien Besuch. Einzig mein Glaube daran ließ es mich immer wieder versuchen.

skylinerGestern war es soweit! Wir haben einen problemlosen, einwandfreien und gemütlichen Freimarkts Bummel erlebt. Wir haben soviel wie noch nie gegessen sind auch im „Skyliner“, eine Aussichtsplattform die sich um die eigene Achse dreht und ca. 80 Meter hoch fährt, gewesen. Ja – es war so wie früher. Es hat sich wieder einmal bewährt den Glauben an das Gute zu bewahren.

Autor: Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.