Bilanz 2016

Vor einigen Wochen traf ich einen alten Freund. Da wir uns einige Jahre nicht gesehen hatten, unterhielten wir uns über fast alles. Irgendwann fragte er mich auch nach dem Sinn meines Blogs. Inzwischen  ging mir seine Frage noch einige Male durch den Kopf.

In den letzten Jahren sind von mir viele Artikel geschrieben worden. Es waren einige darunter die bis an meine Schmerzgrenze gingen, die viel Kraft gekostet haben. Die meisten Beiträge haben mir Freude bereitet und gingen mir leicht von der Hand. Alles in allen – sie erfüllten ihren Zweck. Sie haben geholfen, zum einen mir selber aber vor allen den vielen Lesern.

Die einen weil sie hoffentlich mehr Verständnis aufbringen, den anderen das sie nun wissen, das ein Leben in der Ecke und ohne Mut und Lebensfreude, nicht sein muss.

Raus gehen – Aktiv sein – das Leben selbstbewusst genießen.

Das sollte der Blog auch im  letzten Jahr vermittelt haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.