Problem – Lösung

Im Augenblick ergibt sich eine Neue Welt für mich, eine Welt der Rückschritte.  Diese sind aber so heftig das es  mir schwer fällt ruhig zu bleiben und meine Zuversicht zu behalten. Das einzige was hilft ist der Blick nach vorn.

Meine augenblicklichen körperlichen Probleme beziehen sich hauptsächlich auf das Gehen – dann kommen Rückenschmerzen und dann mein Knie.

Alles ist ein ungewohntes Gefühl für mich.  Der ganze Bewegungs – Rhytmus  ist durcheinander geraten. Nichts ist mehr so wie es früher war. Es scheint fast so als ob die Vorhersagen der Ärzte mit vierigjähriger Verspätung zutreffen. Einziger Haken an der Sache „Ich bin nicht gewillt die Voraussagungen kampflos hin zu nehmen.

Auch für mein aktuelles Problem wird es eine Lösung geben.

Autor: Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.