Weisheiten LXXXIX

Jahrelang habe ich mich für die SPD verausgabt, Zeit und Kraft investiert um mir immer wieder die gleichen Sätze anhören zu müssen

„Das wird dir nie gedankt“ oder Deine ganze Arbeit ist umsonst“

Diese und andere negativen Feststellungen waren schon Normalität für mich. Doch mir war schon immer klar. Irgendwann werden sich Bemühungen oder auch Arbeit auszahlen.  So ähnlich bekam ich auch oft Worte von meinen Eltern zu hören, wenn Freunde von mir mal wieder mit Getränken verwöhnt worden waren.

Das jeder irgendwann für seine Mühe belohnt wird, davon war ich immer überzeugt – aber wann das sein wird? Diese Frage blieb unbeantwortet.

Ein Teil der Frage wurde vor kurzen beantwortet, als sich Freunde von früher bei mir meldeten, und wir seitdem in regen Kontakt sind.

Was die Politik betrifft, so ergab sich vor ein paar Tagen mein Erfolgserlebnis.  Ich bekam vom Bundesvorstand der SPD eine Einladung zum Bundesparteitag der SPD nach Berlin. Gerade im Augenblick verspricht er auch spannend zu werden. Es ist ein schönes Gefühl wenn man zu den Sahnestücken eingeladen wird.Nicht nur das, sondern auch vom Bundesvorstand. Wie auch immer das zustande gekommen ist, das ist mir egal.  Früher habe ich viel Arbeit und Schweiß investiert und keiner hat gefragt.

Heute schöpfe ich die Sahne oder Highlights ab und genieße

Es lohnt sich immer zu arbeiten, auch wenn der Lohn für die Mühe jahrelang aus bleibt.

Autor: Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.