Das erste Mal

Heute war für mich das erste Mal. Nein – nicht das was viele Denken. Wir haben nun schon seit 24 Jahren einen Kleingarten. Es gab immer wieder trockene Phasen. Phasen in denen man mit dem Schlauch durch den Garten geht um die Pflanzen zu bewässern.

Bisher ist es mir nicht gelungen alles zu gießen. Den Job hat meine Frau immer gemacht. Bis Heute. Da war mein Glücksmoment gekommen und ich konnte mal helfen.

Es gibt immer das erste Mal. Egal was man macht. Irgendwann ist immer das erste Mal. So gibt es bei mir auch kaum Ängste neue Dinge zu versuchen. Wenn es schief geht, gibt es immer eine Ausrede, geht es gut, dann platzt man vor Stolz  und Freude. Man muss es nur wagen. Nicht anders war es bei mir als ich wieder laufen gelernt habe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.