Facebook zum letzten!

Mein Geduldsfaden ist ziemlich lang und dehnbar. aber wenn er über strapaziert wird, dann ist Schluss.

So ähnlich ist es mit Facebook. Die meinen sie könnten den normalen User für viele Zwecke missbrauchen. Nicht mit mir. Die nächste Zeit wird mein Profil durch Inaktivität glänzen. Man muss sich nicht alles gefallen lassen.

Autor: Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.