Rentenreform 2018

Heute bin ich im wahrsten Sinne des Wortes euphorisiert. Ja,auf den ersten Blick sieht es so aus als ob das neue Rentenpaket mir zugute kommen könnte.

Das würde für nichts anderes bedeuten als das ich schon am 2.1.2019 aufhören könnte und meine Rentenanwartschaft würde trotzdem so gerechnet als ob ich bis 65 gearbeitet hätte. Einfach genial. Dann hätte sich mein Durchhaltevermögen gelohnt.

Inwieweit die Rente sich für mich erhöhen würde, kann ich nicht sagen. Aber allein das Gefühl schon (ab dem 11.1.19) jederzeit aufhören zu können, das ist ein tolles Gefühl. Mir blieben die Jahre 2019 bis 2021 erspart. Denn die Arbeit, so positiv sie auch von mir beschrieben wird, fällt mir immer schwerer.

Wie gut das der Kampfeswille bei mir so ausgeprägt ist.

Autor: Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.