Bonus

In den letzten Tagen, ja sogar Wochen habe ich wenig bis gar nichts geschrieben. Das hat seinen Grund, wird sich aber hoffentlich bald wieder ändern.

Vor ein paar Jahren(in der Anfangsphase des Blogs) habe ich ziemlich oft negatives über mich berichtet um  auf zu zeigen das es mir nicht immer gut ging. Das soll aber nicht wieder vorkommen. Dann schreibe ich lieber nichts, und im nach hinnein .werde ich auch nicht darauf eingehen. Es ist eben so: Es kann nicht immer alles Plan laufen. Die Zuversicht auf Besserung sollte aber immer da sein.

Wenn mal wirklich solche Tage, wie im Augenblick, sind, dann mache ich mir gerne Mut

„OK – die Momentaufnahme ist  nicht besonders  – sie läuft auf den Rollstuhl oder schlimmeres hinaus.

Aber!! Die letzten 51 Jahre sind als Bonus zu betrachten, zumindest aus Sicht von Medizinern, Warum soll  mit dem Bonus jetzt Schluss sein? Für mich beginnt eben jetzt ein Neues Leben. Ein  Leben in dem mein Bewegungsablauf etwas  eingeschränkt ist  und ich den Schwerpunkt auf meine Gesundheit legen muss.“

Diese  Gedanken gehen mir im Augenblick ziemlich oft durch den Kopf und schließen immer mit der Feststellung

„Du hast keinen Grund zu klagen bzw. Unzufrieden zu sein. Deinen Kopf, Deinen Gedächtnis geht es gut. Soviel Glück hat nicht jeder – sei einfach zufrieden und glücklich mit  deiner Lage“

So kann die normalerweise  menschliche aufkommende Unzufriedenheit keinen Nährboden finden und somit meine Zuversicht nicht gefährden

 

 

Autor: Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.