Weiter

Es soll weiter gehen. Das war ziemlich viel Leerlauf dieses Jahr. Es musste einiges von mir bewältigt werden. Es war doch nicht so leicht zu verarbeiten, was da so alles sich verändert hat bei mir.

Für diejenigen  die hier neu sind will ich es noch einmal wieder geben.

Es geht nur noch mit Krücke, Fahrrad fahren ist Geschichte, Arbeit fiel mir immer schwerer und folgerichtig fiel das auch weg. Das Szenario was von mir vor ein paar Jahren als schlimmst mögliche Variante beschrieben wurde ist eingetroffen. Ja, es wurde sogar noch übertroffen. Denn leider ist es mir nicht mehr möglich meinen Kopf so stark zu belasten wie es jahrelang der Fall war. Dieser Raubbau an meinen Körper geht nicht mehr.                             So brutal sich das auch anhören mag, meine Negativ – Serie, die vor zwei Jahren begann, ist hoffentlich bald zu Ende.

Darum gibt es jetzt etwas NEUES ich achte nur noch auf meinen Körper, auf meine Gesundheit.

 

Autor: Leander

Ich bin 52 Jahre.Lebe in Bremen und arbeite an der Uni Bremen. Seid 1983 bin ich verheiratet. Eigentlich ist alles ganz normal bei mir Aber dadurch das ich Schwerbehindert bin ist es nicht mehr ganz so normal. Meine Freizeit Aktivitäten sind Politik, Fußball, Sport und natürlich Computer bzw. Internet Dazu kommt unser Kleingarten Ich handel nach dem Motto: Genieße jeden Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.